-Wolfgang Beck: Aktuell
Bilder | Texte | Vita | Aktuell | Pädagogik | Kontakt | Gästebuch | Links | Impressum
Vorankündigung: neue Einzelausstellung 
" Malerei und Skulptur" in der Rathausgalerie der Verbandsgemeinde Rodalben:
Vernissage: Freitag 22.März um 18.30 Uhr
Dauer: 22.03. - 18.04. 2019 (Gründonnerstag)
Öffnungszeiten: Mo, Di und Mi 8.30 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr, Do bis 18 Uhr, Fr 8.30 - 12 Uhr
Verbandsgemeinde Rodalben, Am Rathaus 9, 66976 Rodalben
Wasserspiel 2, Malerei auf Leinwand und "Stehende", Bronze aus der Ausstellung in Rodalben
 
Kunst-am-Bau PFALZKLINIKUM KLINGENMÜNSTER
Seit Ende November 2018 stehen vor dem Neubau der Gerontopsychiatrie in Klingenmünster (Pfalz)
zwei große Skulpturen, die jederzeit öffentlich zugänglich sind.
Sie wurden zunächst von mir in Holz bearbeitet und dann in der Giesserei Hack in Eisenberg
abgeformt und gegossen, anschließend wurde der Aluminiumguss wieder farbig von mir gefasst.
Adresse. Weinstraße 100, Klingenmünster
"
"Balanceakt des Lebens"- Aluminiumskulpturen, farbig gefasst, Neubau Gerontopsychiatrie Klingenmünster
Verladen der Holzskulptur auf dem Weg zur Giesserei, Donsieders, Sommer 2018
 
 
BBK-Jubiläumsausstellung :
70 jahre - 70 künstler - 70 ateliers
Mainz , Galerie des BBK Rheinland-Pfalz, Am Judensand 57b, 55122 Mainz
20.10. - 11.11.2018
Berlin, Landesvertretung Rheinland-Pfalz, In den Ministergärten 6, 10117 Berlin
6.12.2018 - 6.1.2019
Vernissage: Do. 6.12.2018, 18.30 Uhr
 
 
Herzliche Einladung zur neuen Aussstellung:
"BECK TO FUTURE"  im XYLON- Museum Schwetzingen
68723 Schwetzingen, Schloßgarten 2  (Eingang Kronenstraße bei der Stadtbücherei, nicht über den Schloßgarten)
Eröffnung: Samstag 30.Juni 2018 um 17.00 Uhr
Begrüßung Otto Mindhoff
Einführung: Dr.Kristina Hoge
Musik: Aart Gisolf & Dimitri Koscheev
Dauer: 30.Juni bis 18.August 2018
Öffnungszeiten: Freitag - Sonntag 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung unter Tel. 06202- 8593931
Am So.29.Juli um 15 Uhr und am So. 19.August um 15 Uhr findet eine Führung durch die Ausstellung mit dem Künstler statt
"Wasserspiel", 120 x 180 cm, Acryl auf Leinwand, 2018
 
 
"Malerei und Fotografie im Dialog" mit Stefan Kindel, der mit "malerischen" Fotografien auf meine Malerei reagiert.
Die Vernissage findet am Sonntag, den 11.März 2018 um 11.30 Uhr im Kahnweilerhaus in Rockenhausen statt.
Einführung: Christine Schön, M.A. Landau
Dauer: 11.März bis 22.April 2018
geöffnet: Donnerstag bis Sonntag 15 bis 17 Uhr und n.V. 06361-1089
Adresse: Kahnweilerhaus, 67806 Rockenhausen, Marktplatz 7
 "Sea of roses"- Wolfgang Beck, 100 x 140 cm, Öl auf Leinwand, 2017             im Dialog mit          "By the way" (water) Fotografie von Stefan Kindel, 2017
 
Ausstellung der Gruppe "neuN+1" im Saarland:
Es begegnen sich hier zehn unterschiedliche künstlerische Positionen unter dem Titel "Nah am Wasser"
Vernissage: Samstag, 24. Februar 19.00 Uhr mit Künstlergespräch
Dauer: 24.2. bis 18.3.2018
geöffnet: Mi bis So 13.00 bis 18.00 Uhr
Kunstzentrum Bosener Mühle, An der Bosener Mühle 1, 66625 Bosen
    
Malereien "Under the sea 1 und 2", 100/140 cm und 70/100 cm, Acryl auf Leinwand aus der o.g. Gruppenausstellung
 
Meine Einzelausstellung mit dem Titel "Zeitenwende" wird am Freitag den 5.Mai 2017 um 19.00 Uhr eröffnet
Ort: 68782 Brühl, Villa Meixner
Dauer: 5. Mai bis 5. Juni 2017
Geöffnet: Samstag 14.30 - 17.30 Uhr und Sonn- und Feiertag 14.00 - 17.30 Uhr
 
      
"ship of fools", Öl auf Leiwand, 2016                       "mountain jam III", Öl auf Leinwand, 2016
 
Vom 2. bis 4. September 2016 nehme ich an der Künstlermesse "Kunst direkt" in Mainz in der Rheingoldhalle teil.
Es ist eine jurierte Messe mit etwa einhundert professionellen Künstlern und Künstlerinnen, die ihre Kunst selbst vermarkten, ganz
 im Sinne von fair trade. 
Ich werde dort in erster Linie mit (neuen) Ölbildern zum Thema "Landschaft" vertreten sein, quasi als Fortführung der Ausstellung 
im Kunstverein Walldorf im Frühsommer dieses Jahres.
Öffnungszeiten:
Freitag     02.09. 2016 von 12 - 19 Uhr
Samstag  03.09. 2016 von 12 - 21 Uhr
Sonntag   04.09. 2016 von 11 - 18 Uhr 
Adresse :  Rheingoldhalle, Rheinstr. 66, 55116 Mainz
Website: http://www.kunst-direkt.rlp.de
Onlinekatalog: http://katalog.kunst-direkt.mainzplus.com
Eigene Seite dort: http://katalog.kunst-direkt.mainzplus.com/katalog/detail/wolfgang-beck
Auf der Messe in Mainz zu sehen: "Blaues Wunder", Öl auf Leinwand, 120 x 180 cm, 2016
 
Am Samstag, 16.April 2016 um 17 Uhr wird im badischen Walldorf im Kunstverein "Alte Apotheke"
meine neue Einzelausstellung eröffnet.
Der Titel "Beck to the roots" ist programmatisch: die Malerei, insbesondere die Ölmalerei, ist meine 
zentrale Leidenschaft. Es werden hier viele Arbeiten gezeigt, die in den letzten Jahren im neuen 
Atelier in Donsieders entstanden sind. Auch große Formate: "meditative Unruhe".
Einen starken Kontrast dazu bilden drei neue große Skupturen aus Holz zum biblischen Thema der Flucht.
 
Die Einführung wird Dr. Michael Stuzmann halten und Paul Könnel spielt am Klavier.
Wir laden Sie herzlich ein.
Dauer: 16.04. - 22.05. 2016
sonn- und feiertags geöffnet von 14 - 18 Uhr.
Und nach Vereinbarung.
Alte Apotheke, Hauptstrasse 47, 69190 Walldorf
"Into the deep", Öl auf Leinwand, 100 x 140 cm, 2015/16  aus der Walldorfer Ausstellung
 
 
Am Freitag 20.November 2015 um 19 Uhr wird in Brühl in der Villa Meixner die neue Ausstellung 
der Gruppe "Die neuN" eröffnet.
Neun unterschiedliche künstlerische Positionen begegnen sich auf zwei Etagen:
 Gudrun Klein, Wolfgang Fritz, Matthias Strugalla, Irmgard Weber, Peter Padubrin-Thomys, 
Uta Arnhardt, Stephan Müller, Mark Blunck und Wolfgang Beck zeigen in der Kurpfalz zum erstenmal 
jeweils einen bestimmten Teil ihres Werks im Kontext mit den Arbeiten der KollegInnen.
Dauer: 20.11. bis 6.12.2015
Sa + So 14.30 - 17.30 Uhr und Do 18 - 21 Uhr
Führungen am Do. 26.11. und am 3.12. 2015 um 19 Uhr
Finissage am 6.12. um 16 Uhr
Fotos aus der Ausstellung, v.l.n.r. : Wolfgang Beck, Matthias Strugalla, Wolfgang Fritz
 
Am Sonntag, den 6. September 2015 um 15 Uhr wird meine neue Ausstellung mit dem Titel 
"Schöne neue  Welt" in der Kreisgalerie in Dahn eröffnet.
Es wird eine heterogene Zusammenstellung von ernsten und ironischen Arbeiten aus Malerei und Skulptur 
mit expermentellen Materialien und Serien zu sehen sein.
Die Ausstellung ist bis zum 4.10.2015 täglich von 15 bis 18 Uhr geöffnet !
Der Künstler ist zur Vernissage und nach Absprache vor Ort.
Plexiglasskulptur und Kafka-Bild aus "Schöne neue Welt" 
 
Am Samstag, den 11.Oktober 2014 um 17 Uhr wird die Ausstellung mit dem Titel "Verkehrte Welt"
 in Speyer im Alten Stadtsaal eröffnet in Zusammenarbeit mit der Stadt Speyer.
OB Hansjörg Eger wird das Begrüßungswort sprechen, anschließend folgt ein Dialog zwischen Harald
Gesell aus Mannheim und Wolfgang Beck.
Die Ausstellung dauert bis zum 26.10.2014 und ist samstags und sonntags von 14- 19 Uhr geöffnet.
Sowie nach Vereinbarung.
Es wird eine heterogene und ironisch-provokative Zusammenstellung von Malerei, Sprayarbeiten, Texten
und Skulpturen gezeigt.
 
 
Am Samstag und Sonntag, 13./14. und 20./21. September 2014 von 14 - 19 Uhr können Sie mich gern 
im Atelier besuchen. 
Nutzen Sie die Gelegenheit, um Kunst an ihrem Entstehungsort zu erleben.
 
Neues Atelier in Donsieders 2014, Fotos oben und unten
 
 Offizielle Einweihung meiner Hebel-Büste
im Hebel-Gymnasium Schwetzingen in der dortigen Mensa (Modernes Gebäude neben der Schule)
am Montag, den 23.September 2013 um 19 Uhr 
mit dem Stifter Dr. Michael Stuzmann, dem Schwetzinger OB Rene Pöltl und Gymnasialdirektor Stefan Ade
Adresse: Goethestrasse, 68723 Schwetzingen
Fotos oben: Johann Peter Hebel- Büste, Original in Eiche und Bronzeguss fürs Hebel-Gymnasium, 2013
 
 Einzelausstellung: "Villa Meixner" in Brühl vom 9.11. bis 9.12.2012

"Spirits in the material world" - Malerei und Skulptur

Vernissage. Freitag, 9. November, 19.00 Uhr

Geöffnet: Samstag 15.00 - 17.30 Uhr, So. + Feiertag 14.00 - 17.30 Uhr

Es findet ein Gespräch zwischen Helmut Haas und Wolfgang Beck statt.

Die Faszination so verschiedener Materialien wie Plexiglas, Holz und Eisen und ihre Kombination und Gegenüberstellung prägt diese Ausstellung. Die Exponate werden in der Jugendstilvilla und im Garten gezeigt.

Fotos dazu unten:

Plexiglas bemalt, Skulptur aus Eiche, 2012

 

 

Fotos oben von meinem Waldgrundstück in Donsieders, wo die Holzskupturen entstehen

 

Ausstellung vom 25.02. bis 11.03.2012 im DiakonieZentrum in Pirmasens:

"No man is an island" - Malerei und Skulptur

Zur Eröffnung am Samstag, den 25.02.2012 um 17 Uhr findet im Theo-Schaller-Saal ein Gespräch zwischen Pfarrer Norbert Becker und Wolfgang Beck statt.

Es spielt das Christof-Heringer-Trio, ein renommiertes Jazz-Ensemble.

Die Exponate werden im Schaller-Saal, im Foyer des Hauses Bethanien, in der Maria und Marta-Kapelle und im Außengelände des Diakoniezentrums gezeigt.

FINISSAGE am 11. März 2012 um 11 Uhr in der Maria und Marta-Kapelle mit Empfang , Christoph Heringer spielt solo am Klavier

Diakoniezentrum Pirmasens

Waisenhausstr.1, 66954 Pirmasens

siehe Foto unten: Plexiglas und Bronze, 2011/12

 

 

Ausstellung vom 6.11. bis 18.12. 2011 im Kahnweilerhaus in Rockenhausen:

"Knocking on Heaven´s Door" - MALEREI UND SKULPTUR

Die Vernissage findet am Sonntag, den 6.November um 11 Uhr statt. Der Künstler spricht selbst.

Öffnungszeiten: Do - So 15 -17 Uhr 

Kahnweilerhaus, Marktplatz 7, 67806 Rockenhausen

"Verkehrte Welt" (Plakatbild zur o.g. Ausstellung)
 

 

Foto siehe unten: Eisenkopf und Plexiglas bemalt, 2011.

 

Ausstellung zum Kunstpreis der Stadtsparkasse Kaiserslautern, Thema: "Skulpturen im Innenbereich"  

Hier wurden alle Exponate der Endausscheidung gezeigt. Insgesamt sind 6 Künstler mit 9 Arbeiten vertreten.

Ausstellungsdauer: 24. August bis 14.September 2011, zu den Öffnungszeiten der Sparkasse ( Mo-Fr)

Vernissage: Mittwoch, 24.8. 2011, 17 Uhr

Stadtsparkasse Kaiserslautern, Stiftsplatz 10, 67655 Kaiserslautern

Großer Farbkopf, Lindenholz bemalt, 2010 (Skulpturenwettbewerb Kaiserslautern)

 

Der Sommer 2010 war ein intensiver Kunstsommer.

Neben den beiden sehenswerten Gruppenausstellungen in der BBK-Galerie in Mainz: "Neue Mitglieder im BBK" im Juni und im Kunstverein Speyer :"Grenzerkundungen" im Juli und August mit meinen alten Kollegen vom Studium als Hommage an und mit unserem so geschätzten Lehrer und Wegbegleiter Hubert Gems wurde ich im August und September 2010 noch eingeladen zur "Regionale 2010" im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen, einer streng jurierten Ausstellung, was mich sehr gefreut hat. 

Unten sehen Sie das Bild: "Mountain jam" aus dieser Ausstellung:

Am 18. und 19. September 2010 fanden auch wieder die "Offenen Ateliers" Rheinland-Pfalz statt. An beiden Tagen öffnete ich meine Pforten in Weingarten jeweils von 14 bis 19 Uhr für interessierte Besucher. 

Dabei wurde auch mein Projekt "Die Weingärtner" für den Öffentlichen Raum vorgestellt.

 

Die  Einzelausstellung  "Life is a long song" fand vom 6.bis zum 28.Februar 2010 im Alten Stadtsaal in Speyer statt. In Zusammenarbeit mit der Stadt Speyer. Es sprachen Bürgermeister Hanspeter Brohm und Thomas Bußjäger führte in die Ausstellung ein. 

Finissage war am 28.2.2010 mit dem nach 20 Jahren aus dem Amt scheidenden Bürgermeister Hanspeter Brohm und seiner Nachfolgerin Monika Kabs.                                                                                                    

Unten sehen Sie das Bild "Blueday" aus der Ausstellung in Speyer:

 

"Offene Ateliers" Rheinland-Pfalz : am 19. und 20.September 2009 wurde mein neues Atelier und der Garten jeweils von 14 bis 19 Uhr für interessierte Besucher geöffnet.

Der Anfahrtsweg ist unter "Kontakt" beschrieben, bitte parken Sie oben in der Hauptstraße, die Wilhelmstraße ist eine kleine Gasse und bietet zu wenig Parkplätze.

 

August 2009 : Umzug mit Wohnung und Atelier in mein neues Domizil 

nach 67366 Weingarten (Vorderpfalz) in die Wilhelmstraße 6.

 

 

Ausstellung "Im Licht der Farbe"

Malerei auf Plexiglas von Wolfgang Beck

vom 26. Oktober bis 16. November 2008

Bürgerhaus, Hauptstasse 95 

75056 Sulzfeld im Kraichgau

Pressetext Kulturkreis Sulzfeld : Bitte anklicken.